Der Toce Wasserfall

Das Formazza Tal ist eine Naturlandschaft, die voller Überraschungen steckt. Eine der bemerkenswertesten und schönsten Überraschungen ist der Toce Wasserfall. Überwältigend sind die Wassermassen, die auf einer Höhe von 134 Metern in die Tiefe stürzen. Faszinierend ist die Gebirgslandschaft, die dieses Naturspektakel einbettet.

Toce Wasserfall am Lago Maggiore
Blick auf den Toce Wasserfall

Der Toce Wasserfall ist kein Wasserfall wie jeder andere

Unzählige Bergseen säumen das Formazza Tal aus den Alpen. Allerdings gibt es in der Region nur wenige Wasserfälle, die Ausmaße wie der Toce Wasserfall annehmen. Als einer der höchsten Wasserfälle des Alpengebiets zieht der Toce Wasserfall alle Besucher in seinen Bann. Der Anblick der tosenden Wassermassen ist beeindruckend. Im unteren Areal der Ortschaft La Frua stürzt das Wasser mit voller Wucht über eine Talstufe bis ins Val Formazza. Der am Fuß bis zu 60 Meter breite Fluss ist auf einer Höhe von 1.675 Metern über dem Meeresspiegel gelegen. Da das Wasser des Wasserfalls zur Gewinnung elektrischer Energie genutzt wird, liegt der Wasserfall in der meisten Zeit des Jahres trocken. Damit sich Besucher dennoch von der Schönheit dieses Naturereignisses überzeugen können, fließt das Wasser dennoch zwischen Juni und September an bestimmten Tagen zu festgelegten Uhrzeiten. Zu welcher Zeit Reisende den schönsten Wasserfall der Alpen genau in Augenschein nehmen können, ist auf dem Portal des Touristenbüros von Val Formazza einsehbar.

Der kraftvollste und schönste Wasserfall der gesamten Alpenregion?

Nicht wenige Persönlichkeiten wie der Ornithologe Hans Graf von Berlepsch sind davon überzeugt, dass der Toce Wasserfall seinem Ruf als schönstem und mächtigstem Wasserfall des Alpengebiets alle Ehre macht. Reisende sollten sich vor Ort von der magischen Anziehungskraft des Naturspektakels überzeugen und diesen Abstecher mit einem Besuch des historischen Gasthofs Albergo Cascata Toce krönen. Dieses 1863 erbaute Lago Maggiore Hotel ist an der Hangkante des Wasserfalls gelegen und mit einer besonderen Aussichtsplattform ausgestattet. Dieser Aussichtspunkt gewährt einen atemberaubenden Anblick auf das Tal und den oberen Bereich des Wasserfalls.

Tiefblaue Bergseen sind nicht weit vom Toce Wasserfall entfernt

Nahe dem Toce Wasserfall begegnen Besucher einer Hochebene, deren üppige Flora an einen Garten Eden erinnert. Von dieser Hochebene zweigen unzählige Wanderwege (mehr zum Thema Wandern am Lago Maggiore) ab, die zu den schönsten Bergseen des oberen Formazza Tals führen. Im glasklaren Blau des Kastel Sees, des Toggia Sees sowie des Morasco Sees können sich Besucher bei strahlendem Sonnenschein spiegeln.


Hier finden Sie weitere Artikel aus unserer Rubrik: Ausflugstipps am Lago Maggiore

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung