HomeAusflugstipps

Ausflugstipps am Lago Maggiore

Die Weihnachts-Highlights am Lago Maggiore

Weihnachten am Lago Maggiore

Warten auf den Weihnachtsmann: Diese Zeit lässt sich auf einer Reise zum Lago Maggiore erheblich verkürzen. Strahlende Lichter leuchten in den Gassen der verträumten Städtchen. Auf hiesigen Weihnachtsmärkten duftet es verführerisch nach weihnachtlichen Delikatessen aus der Region. Und dennoch weihnachtet es in einigen Regionen des Lago Maggiore noch etwas mehr als in anderen. Weiterlesen: Die Weihnachts-Highlights am Lago Maggiore

Lago Maggiore für Familien

Familienurlaub

Der Monotonie des Alltags entfliehen: Für dieses Vorhaben kommt ein Urlaub am Lago Maggiore wie gerufen! Insbesondere Familien gegenüber beweist das Urlaubsgebiet seine kinderfreundliche Seite. Denn zahlreiche Restaurants und Feriendomizile haben sich längst auf die Bedürfnisse und Wünsche der jüngsten Besucher eingestellt. Auf der Suche nach den besten Ausflugszielen bleibt den kleinen Weltenbummlern und ihren Eltern die Qual der Wahl. Wir stellen die schönsten kindertauglichen Touristenmagneten für eine Fahrt ins Grüne vor!

Weiterlesen: Lago Maggiore für Familien

Ausflugsziele für Urlauber mit Handicap

Barrierefrei Schild

Barrierefreies Reisen am Lago Maggiore? Dieser Reisetraum geht für Menschen mit einem Handicap garantiert in Erfüllung! Zahlreiche Städte und Wanderwege werden den Anforderungen behinderter Besucher gerecht und ermöglichen einen Aufenthalt, der die Urlaubslaune nicht durch zu enge Wege oder zu hohe Bordsteinkanten verdirbt. Allerdings ist es wichtig, die Augen nach den Ausflugszielen aufzuhalten, die sich für Rollstuhlfahrer eignen.

Weiterlesen: Ausflugsziele für Urlauber mit Handicap

Der Toce Wasserfall

Toce Wasserfall

Das Formazza Tal ist eine Naturlandschaft, die voller Überraschungen steckt. Eine der bemerkenswertesten und schönsten Überraschungen ist der Toce Wasserfall. Überwältigend sind die Wassermassen, die auf einer Höhe von 134 Metern in die Tiefe stürzen. Faszinierend ist die Gebirgslandschaft, die dieses Naturspektakel einbettet.

Weiterlesen: Der Toce Wasserfall

Eine Wanderung von Baveno nach Stresa

Wanderung am Lago Maggiore

Wunderschöne Wälder und Naturlandschaften, deren Schönheit kein Poet in Worte fassen könnte, sind die Glanzpunkte einer Wanderung von Baveno nach Stresa. Die Tagestour weist eine Höhendifferenz von etwa 1.300 Metern auf und bedarf etwas Kondition. Rund sechs Stunden müssen Wanderer einplanen, um die rund 20 Kilometer lange Tour zwischen Baveno und Stresa zurückzulegen.

Weiterlesen: Eine Wanderung von Baveno nach Stresa

Eine Radtour um das Valle Ganna

Radtour

Eine Radtour um das Valle Ganna ist für all die Aktivurlauber empfehlenswert, die die Herausforderung suchen und Höhenunterschiede von 1.000 Metern mit einem Augenzwinkern überwinden. Mit etwas Zeit und Energie im Gepäck, kann dieser Ausflug am Parkplatz vor dem Campingplatz Continental Lido starten.

Weiterlesen: Eine Radtour um das Valle Ganna

Segeln auf dem Lago Maggiore

Segeln auf dem Lago Maggiore

Wer einmal einen Segeltörn auf dem Lago Maggiore unternommen hat, wird vermutlich immer wieder in dieses Segelparadies zurückkehren wollen. Es lohnt sich, auf dem etwa 80 Kilometer langen Gewässer die Segel zu setzen und an den zahlreichen kleinen Inseln vorbei zu schippern. Der Anblick der außerordentlich schönen Küstengebiete wird Skippern nach ihren Ausflügen ebenso in Erinnerung bleiben.

Weiterlesen: Segeln auf dem Lago Maggiore

Das Castello Visconteo aus Locarno

Castello Visconteo aus Locarno

Im Herzen der Altstadt von Locarno zieht ein besonderes Bauwerk die Blicke magisch an – das Castello Visconteo. Nachdem die Mailänder Familie Visconti ihren Machtbereich während des 13. Jahrhunderts bis zum Lago Maggiore erweitert hatte, ließ sie vor Ort ein Schloss errichten. Für diesen Ausbau griff die mächtige Familie auf eine bereits existente Festung zurück, deren Ursprünge auf das Jahr 998 zurückzuführen sind. Die einstigen Bewohner der Festung sowie des dazu gehörigen Komplexes besaßen starke Schutzmauern, unterschiedliche Wachtürme sowie einen eigenen Hafen. Weiterhin diente das Castelleo Visconteo als Aufenthaltsort für die Garnison und verhalf dem Geschlecht der Visconti zu mehr Macht und Ansehen.

Weiterlesen: Das Castello Visconteo aus Locarno

Die Fabbrica Tabacchi aus Brissago

getrocknete Tabakblätter

Nur wenige Schauplätze sind so eng mit der Historie Brissagos verbunden wie die Fabbrica Tabacchi. Vis-à-vis zur Kirche Madonna di Ponte und den plätschernden Wogen des Lago Maggiore ragt der im strahlenden Gelb errichtete Gebäudekomplex empor – die Fabbrica Tabacchi.

Weiterlesen: Die Fabbrica Tabacchi aus Brissago

Radfahren am Lago Maggiore

Radfahren am Lago Maggiore

Ob für den nächsten Familienausflug oder die abenteuerliche Bikingtour – der Lago Maggiore bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Radfahren. Das Auf und Ab der Gebirgswelt eignet sich hervorragend für Mountainbike-Fahrer. Vor allem das bergige Hinterland der Schweizer Seeregion entpuppt sich als wahre Herausforderung mit rasanten Abfahrten sowie Steilhängen mit Steigungen bis zu 20 Prozent. Die verhältnismäßig flachen Strecken am Ufer des Lago Maggiore bieten beste Voraussetzungen für die Familientour.

Weiterlesen: Radfahren am Lago Maggiore

Der Parco Faunistico La Torbiera

Otter im Parco Faunistico La Torbiera

Nur wenige Fahrminuten vom Lago Maggiore entfernt, verspricht der Parco Faunistico La Torbiera ein tierisches Vergnügen. Groß und Alt entdecken im italienischen Agrate Conturbia einen 1977 gegründeten Tierpark, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, vorm Aussterben bedrohten Tierarten ein Zuhause zu bieten. Zwischen dem Voralpengebiet sowie der Poebene ist dieser kleine Zoo zu Hause, der seinen tierischen Bewohnern ein möglichst naturnahes Ambiente erschaffen möchte. Nun können sich Besucher selbst davon überzeugen, dass dieses Vorhaben auf der 40 Hektar großen Tieranlage gelungen ist.

Weiterlesen: Der Parco Faunistico La Torbiera

Die Golfplätze des Lago Maggiore

Golfen am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist in grüne üppige Naturlandschaften eingebettet, die aufgrund des milden Klimaeinflusses bestens gedeihen. Diese günstigen Bedingungen haben mit Sicherheit dazu beigetragen, dass in der Region zahlreiche Golfplätze erbaut worden, die sich um den gesamten See herum befinden. Die insgesamt 16 Golfplätze sind so vielfältig, dass für jeden Spieler das Passende dabei ist. Ob in der Nähe von Novara, im Tessin oder in Ascona – überall kommen Golfspieler auf ihre Kosten. Auch in Mailand können Aktivurlauber auf mehreren Golfplätzen den Schläger schwingen und ihre freie Zeit auf Parcours mit Weltklasseniveau verbringen.

Weiterlesen: Die Golfplätze des Lago Maggiore

Eine Schatzsuche in der Guia-Goldmine

Schatzsuche in der Guia-Goldmine

In kleinen Ortsteil Borca in der Gemeinde Macugnaga können sich Besucher tatsächlich auf Schatzsuche begeben. Denn in der Region Piemont verbirgt sich an diesem Ort das einzige Bergwerk der Alpen, das erstmals 1710 eröffnet wurde. Die einzige Goldmine aus ganz Europa ist im Monte-Rosa-Massiv nur einen Katzensprung vom Lago Maggiore entfernt. Bereits der Anblick des Monte Rosa ist einen Ausflug wert. Wahrlich erinnert der ‚König der apenninischen Alpen’ mit einer Höhe von 4.634 Metern in Ansätzen an das Himalaya-Gebirge. Dieser Berg grenzt unmittelbar an das verträumte Dörfchen Borca, in dem die Zeit nur eine untergeordnete Rolle zu spielen scheint. Das Dorf versprüht beinahe mittelalterliches Ambiente und erinnert damit noch immer an die Zeit, als die Walser in dem Gebirge als erstes germanisches Volk angesiedelt waren. Genau hier befindet sich die Guia-Goldmine, die Besuchern zur Sommerzeit offen steht.

Weiterlesen: Eine Schatzsuche in der Guia-Goldmine

Tauchen im Lago Maggiore

Tauchen im Lago Maggiore

So manchem Wassersportler ist es überhaupt noch nicht bekannt, dass es lohnenswert ist, im Lago Maggiore ‚einfach mal’ abzutauchen. Doch der obere Bereich des Lago Maggiore und dessen Nebenflüsse bieten hervorragende Bedingungen für abwechslungsreiche Tauchgänge.

Weiterlesen: Tauchen im Lago Maggiore

Eine bekannte Wallfahrtsstätte – der Sacro Monte della SS. Trinità di Ghiffa

Wanderungen zum Sacro Monte della SS. Trinità di Ghiffa führen zu einer Wallfahrtsstätte, die seit 2003 dem Weltkulturerbe der UNESCO angehört. Legenden zufolge befand sich auf dem heiligen Berg bereits im 4. Jahrhundert nach Christi eine kleine Kapelle. Allerdings wurde an diesem Standort im 12. oder 13. Jahrhundert eine romanische Kapelle erbaut, die – bedingt durch den großen Zustrom an Pilgern – stetig erweitert wurde. Nach der Errichtung wurde das Bauwerk im Jahr 1591 zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Weiterlesen: Eine bekannte Wallfahrtsstätte – der Sacro Monte della SS. Trinità di Ghiffa

Eine Rundwanderung um die Cima della Laurasca

Diese Wanderung führt Aktivurlauber zu einer der schönsten Erhebungen des Nationalparks Val Grande. Knapp 2.200 Meter ist dieser Gipfel hoch, dessen Aufstieg mit einem unvergesslichen Blick auf grüne dichte Wälder und weit entfernte Attraktionen belohnt wird. Ob der Lago Maggiore, der Lago d’Orta oder die Bernina und der Monte Rosa – der Anblick all dieser Naturlandschaften ist diese Wanderung wert.

Weiterlesen: Eine Rundwanderung um die Cima della Laurasca

Die besten Einkaufsmöglichkeiten am Lago Maggiore

Seinem Ruf als Bade- und Naturparadies wird der Lago Maggiore spielend leicht gerecht. Doch die Region um das Gewässer hat noch wesentlich mehr zu bieten und lockt Schnäppchenjäger und Kaufbegeisterte aus gutem Grund an. Denn wer auf einer Reise an den Lago Maggiore auf der Suche nach der besonderen Errungenschaft ist, wird nicht enttäuscht.

Weiterlesen: Die besten Einkaufsmöglichkeiten am Lago Maggiore

Die schönsten Strände des Lago Maggiore

Der Lago Maggiore ist ein beliebtes Ganzjahresziel, das eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Baden, Schnorcheln und Tauchen bietet. Wer das besondere Erlebnis beim Surfen, Segeln, Jetski, Wasserski oder Wakeboarden sucht, kommt am Lago Maggiore ebenfalls auf seine Kosten. Zudem lädt das westliche Ufer des Gebirgsflusses Sesia dazu ein, mit dem kühlen Nass beim Rafting, Kanu oder Kajak auf Tuchfühlung zu gehen. Doch zu welchen Stränden lohnt sich der Ausflug besonders?

Weiterlesen: Die schönsten Strände des Lago Maggiore

Wintersportfreunde aufgepasst - Skiurlaub statt Badeurlaub am Lago Maggiore!

Bild vom Monte Rosa im Winter

Der Lago Maggiore oder Langensee ist ein besonders vielfältiges Fleckchen Erde, das sich von der Schweiz aus in Richtung Süden bis nach Italien erstreckt. Wegen des milden Klimas ist der Langensee vor allem bei Badefreunden bekannt und sehr beliebt, da hier das ganze Jahr über gebadet werden kann. Die wunderschöne Landschaft rund um den Lago Maggiore, dessen größter Teil sich in den italienischen Regionen Piemont und der Lombardei befindet, eignet sich neben zahlreichen Wassersportarten auch hervorragend zum Wandern und Spazierengehen.

Weiterlesen: Wintersportfreunde aufgepasst - Skiurlaub statt Badeurlaub am Lago Maggiore!

Den Charme der bezaubernden Altstadt Locarnos entdecken

Blick auf Locarno

Die 15.000 Einwohner-Stadt Locarno liegt direkt am Lago Maggiore und hat viele kulturelle Angebote, Sehenswürdigkeiten und eine bezaubernde Umgebung zu bieten. Das kleine Städtchen, am schweizer Nordufer des Lago gelegen, ist bei den Touristen unwahrscheinlich beliebt.

Weiterlesen: Den Charme der bezaubernden Altstadt Locarnos entdecken

Die Isola Bella – vom Weltwunder zur Touristenattraktion

Isola Bella

Im 18. Jahrhundert galt die Isola Bella am Lago Maggiore als eines der Weltwunder. Und auch heute zieht das faszinierende Eiland aus Italien die Besucher in seinen Bann.

Weiterlesen: Die Isola Bella – vom Weltwunder zur Touristenattraktion

Der Lago Maggiore – Ausflugs-Highlights auf einer Reise mit der Familie

Italien – das ist ein kinderfreundliches Land, in dem Familien in vielerlei Regionen auf ihre Kosten kommen. Vor allem der Lago Maggiore zieht junge Familien magisch an und präsentiert sich als Paradies für Jung und Alt, in dem Spielplätze, Seilbahnen und vieles mehr für die nötige Abwechslung sorgen. Doch welche Ausflugsziele verleihen dem Lago Maggiore seinen besonderen Reiz?

Weiterlesen: Der Lago Maggiore – Ausflugs-Highlights auf einer Reise mit der Familie

Wandern am Lago Maggiore

Häuser im Bavonatal

Das bergige Seengebiet des Lago Maggiore bietet viele Möglichkeiten zum Wandern. Auf den Gebirgszügen und in den Seitentälern gibt es zahlreiche Wanderrouten für Bergsteiger und Ausflügler. Die Wege sind je nach Schwierigkeitsgrad farblich markiert und führen entweder über leicht ansteigende Höhen oder auf anspruchsvolle Gletscherpassagen bis zum Berggipfel.

Weiterlesen: Wandern am Lago Maggiore

Naturparks am Lago Maggiore

Nationalpark Val Grande

Am Lago Maggiore gibt es mehrere Naturparks, die man in den letzten Jahren zu Naherholungsgebieten ausbaute. So können Urlauber entlang der Flüsse per Rad oder zu Fuß die Natur genießen und an den Uferzonen pausieren. Die meisten Parkanlagen haben gut ausgebaute Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. So finden professionelle Kletterer oder Familien den passenden Weg durch den Naturpark.

Weiterlesen: Naturparks am Lago Maggiore

Sehenswürdigkeiten am Maggiore See

Der Lago Maggiore ist wegen seiner touristischen Vielfalt ein beliebtes Reiseziel. Aufgrund des milden Klimas können Urlauber von Frühjahr bis Herbst die Natur am See und die Unterkunft in einem der schönen Hotels oder in einer Ferienwohnung genießen.

Weiterlesen: Sehenswürdigkeiten am Maggiore See

Die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso in Locarno

Glaubt man den Überlieferungen, dann hat es einen gewichtigen Grund, dass im Jahre 1480 auf dem Sacre Monte bei Locarno im Tessin ein kleines Kloster entstanden ist.

Weiterlesen: Die Wallfahrtskirche Madonna del Sasso in Locarno

Wanderungen in und um Locarno

Locarno liegt im Herzen Europas und zu den Füßen der Alpen. Ganzjährig kommen Wanderer in den Genuss satter grüner Täler, kleiner historischer Dörfern und bergiger Natur.

Weiterlesen: Wanderungen in und um Locarno

Wanderung: Der Weg des roten Granits

Dass das hügelige, teilweise ja auch richtig bergige Umland des Lago Maggiore für Freunde anspruchsvoller Wanderungen und Trekkingtouren wie gemalt ist, ist sicher nicht für alle Leser etwas völlig Neues.

Weiterlesen: Wanderung: Der Weg des roten Granits

Die idyllischen Museen von Verbania-Pallanza und Gignese

Wer für den Urlaub zum Lago Maggiore kommt, stellt in aller Regel zu Recht hohe Ansprüche an diese Region. Und eigentlich ist es kaum möglich, dass diese Ansprüche enttäuscht werden, zu groß, zu vielfältig sind die Möglichkeiten, die der Lago Maggiore und die ihn umgebenden Landschaften dem Besucher bieten.

Weiterlesen: Die idyllischen Museen von Verbania-Pallanza und Gignese

Das Erlebnisbad Lido Locarno

Wasser ist auf jeden Fall jenes der vier Elemente, an denen es in einem Urlaub am Lago Maggiore nie mangelt, so viel ist sicher. Wer ein Appartement, eine Pension oder auch ein Hotelzimmer am See bucht, hat das kühle Nass schließlich immer unmittelbar in der Nähe.

Weiterlesen: Das Erlebnisbad Lido Locarno

Borromäische Inseln - Hochzeitsfeier am Lago Maggiore

Borromäische Inseln

Der Lago Maggiore hat größte Berühmtheit erlangt. Er war schon in früheren Zeiten ein phantastischer Anziehungspunkt für Familien adliger Abstammung.

Weiterlesen: Borromäische Inseln - Hochzeitsfeier am Lago Maggiore

Colline Novaresi

Etwas südlich vom Lago Maggiore ist die kleine Weinbauregion Colline Novaresi gelegen. Hier im Piemont, in der Umgebung der Stadt Novara werden herrliche Rotweine und Weißweine gekeltert, die häufig in den lokalen Restaurants und Bars ausgeschenkt werden.

Weiterlesen: Colline Novaresi

Der Safaripark Pombia

Nur etwa zehn Kilometer südlich von Sesto Calande, wo der Lago Maggiore endet, hält der Safaripark Pombia außergewöhnliche Attraktionen für seine Besucher bereit. Und das, so viel sei verraten, beileibe nicht nur für Kinder.

Weiterlesen: Der Safaripark Pombia

Inline-Skaten in der Magadino-Ebene

Dass der Lago Maggiore für Sportfans nahezu aller Couleur ein äußerst interessantes Terrain ist, steht wohl außer Frage. Die Bewegung zu Lande, aber auch zu Wasser wird hier groß geschrieben.

Weiterlesen: Inline-Skaten in der Magadino-Ebene

Unterkategorien

Booking.com
Zum Anfang